Wir engagieren uns ehrenamtlich für eine subkulturelle Konzert- und Musikszene im Raum Bamberg und unterstützen junge Musiker*innen. Aus unserer Leidenschaft zu kleineren Konzerten, Festivals und befreundeten Bands sind wir 2014 den mutigen Schritt gegangen und haben mit Freunden und Bekannten einen gemeinsam Verein gegründet, um die Musikszene zu fördern und Musikern gezielt Angebote zu geben.

Zu unseren Projekten zählen die Planung und die Durchführung von eigenen Veranstaltungen, die Unterstützung lokaler Kooperationspartner, Vermittlung von Auftrittsmöglichkeiten, Workshopangebote für Musiker, Beratungsangebote für Förderungen und Zuschüsse, Netzwerkarbeit und die Interessensvertretung der lokalen Musikszene.

Kurz nach unserer Gründung im Jahre 2015 haben wir uns dem bayrischen Dachverband für Musikinitativen dem Verband für Popkultur in Bayern e.V. und auch der LiveMusikKommission – Verband für Musikspielstätten in Deutschland e.V. angeschlossen, um einen wichtigen Netzwerkpartner in der Musikförderung zu haben. Neben unserem bayrischen und deutschlandweiten Netzwerk unterstützen wir auch das Vorhaben des Kulturquartier Lagarde e.V. mit dem Ziel Veranstaltungs- und Proberäume auf dem ehemaligen US-Gelände in Bamberg zu schaffen.

Gemeinsam mit unseren Mitgliedern, freiwilligen Helfern und Unterstützenden können wir eine Vielzahl von Veranstaltungen für die Musikszene in der Region realisieren. An dieser Stelle bedanken wir uns auch recht herzlich an all‘ unsere langjährigen Wegbegleiter und Förderer.

Die Vorstandschaft besteht derzeit aus dem Vorsitzenden Maximilian Mende, seinem Stellvertreter Patrick Sumner und dem Kassierer Felix „Fränk“ Franke. Sie werden von ihren Beisitzern Thimo Brendel, Benedict Steber und Christoph Pook bei der Leitung des Vereins tatkräftig unterstützt.

Das große Team und die einzelnen Projektteams treffen sich regelmäßig im Jugendkulturtreff IMMER HIN in Bamberg. Die Treffen werden in der Regel über die Facebook-Seite „Bamberger Festivals e.V.“ angekündigt. Wir freuen uns immer wieder über neue Interessierte, die Lust haben sich in der Festivalszene Bambergs zu engagieren.

Neben dem Team gibt es auch eine Jugend des Vereins mit eigener Jugendvertretung, die aus bis zu drei Jugendsprechenden bestehen kann. Aktuell wird die Jugend von Melanie Schmidt vertreten. Die Vereinsjugend trifft sich regelmäßig, um gemeinsam Unternehmungen zu machen, aber auch eigene Veranstaltungen zu organisieren.